Bilder/PictureItalyUnterwegs

Italien – Sonnenuntergang…

Ich finde Schnee wunderschön. Es gibt dem Land eine unbeschreibliche Schönheit und die weiße Farbe strahlt viel Rube aus.

Doch Schnee ist leicht vergänglich. Es reichen nur leichte Temperaturschwankungen nach oben und aus der weißen Pracht wird eine graue, schmutzige und ekelhafte Masse. Auch mein Blick vom Wohnzimmerfenster Richtung Main macht diesen Eindruck vom verbleibenden Schnee nicht besser: es ist deprimierend grau und die wenigen weißen Schneefetzen machen es nicht besser.

Da ist der von mir digital eingefangene Sonnenuntergang um einiges angenehmer für die Augen:

Die Roten Farben waren unbeschreiblich schön. Vor allem der Moment, wo die rot glühende Sonne hinter den Häusern und der Apenninenkette abgetaucht ist; und die Wolken am Himmel in ein brennendes Etwas verwandelt hat, war toll. Man hatte das Gefühl, dass der Himmel brennen würde.

Nur ein paar Augenblicke später wurde die rote gegen eine schwarze Farbe eingetauscht und der Sonnenuntergang war vorbei…